Überspringen zu Hauptinhalt

Tourbeschreibung

Konditionell schwere Ganztagestour durch den Hochspessart mit teils anspruchsvollen Up- und Downhills. Es geht über die höchste Erhebung der Region, vorbei am ehemaligen Standort des „Wirtshaus im Spessart“; vor allem in der zweiten Hälfte sind Trailpassagen enthalten, die zum Besten gehören, was der Spessart zu bieten hat. Dazwischen gilt es schweißtreibende Anstiege zu bezwingen, die nur für gut trainierte Biker komplett im Sattel zu schaffen sind.

Kondition ***
Fahrtechnik ***
(jew. max. 4 Sterne)

Streckendaten

80 km 1800 HM
Steigung AV 5,2%
Gefälle AV 5,3%
Höchster Punkt: 584m
Reine Fahrzeit (bei AV14 km/h): 5.40 h

Streckenverlauf

Lindenweg – nach 100m rechts hoch Mühlberg – Asphalt bis Waldrand – Kreuzkapelle – WW Richtung Wiesthal – Pfad entlang Aubach – nach Wiesthal im Wiesengrund entlang (Aubachtal) – oberhalb Bahnlinie nach Neuhütten – um Neuhüttener See – Kirchweg steil hoch – Niklaskreuz (an der B26) – Rothenbuch – Tiergartenweg – WW Spessartweg bis Kreuzung Eselsweg – Eselsweg – Waldrand Richtung Weibersbrunn – entlang Weibersbach – Straße Ri. Rohrbrunn/A3 – Rohrwiesengrund – A3 Raststätte Spessart (ehemaliger Standort des „Wirtshaus im Spessart“) – Heunweg – Geiersberg/Breitsol – Wurzeltrail Kehrbrunnen – Sylvan – heftiger Trailanstieg Ri. Neubau – über Schloßberg nach Einsiedel (Hafenlohrtal) – schwerer durchgängiger Trailanstieg (ca. 280 HM) zur Aurorahütte – Wegweiser Neustädter Tor – WW rotes Dreieck Ri. Lohr – Hänselhecke – Lohr – Fußgängerzone – entlang Lohrbach – unter B26 durch – Wiesengrund queren – Treppe mit Bahngleis/Unterführung – oberhalb Bahnlinie entlang – Partenstein – Pfad zwischen Häusern hochschieben zur Burgruine – Höhenweg Ri. Auberg – Downhill nach Frammersbach

Route

Wiesthal-Neuhütten-Niklaskreuz-Rothenbuch-Eselsweg-Weibersbrunn-Raststätte Rohrbrunn-Geiersberg-Sylvan-Einsiedel-Aurora-Neustädter Tor-Lohr-Partenstein-Auberg

Start

Bode-Optik (Lohrer Str.)

Einkehr

Neuhütten, Rothenbuch, Sylvanhütte, Lohr

Hinweise

Wem es zum Ende zu anstrengend wird, kann ab Lohr oder Partenstein den ausgeschilderten Radweg nehmen. Hüttenjause im Gasthaus Sylvan empfohlen.

Highlights

Top-Downhills (zum Sylvan, nach Einsiedel, vom Neustädter Tor Richtung Lohr), Panorama bei Rothenbuch und Weibersbrunn, Sylvanhütte, Einsiedel (Hafenlohrtal), Altstadt von Lohr.

Routen-Übersicht als Karte - GPX-Download

An den Anfang scrollen