Überspringen zu Hauptinhalt

Routenbeschreibung

Nach einem längeren Anstieg auf die Spessarthöhen folgt die Route dem mittelalterlichen Almosenpfad und der Via Publica. Ab Weibersbrunn verläuft sie über längere Streckenabschnitte auf dem Eselsweg, einem alten Handelsweg, der den Spessart von Nord nach Süd durchquerte. Bergiges Streckenprofil, befestigte Wald- und Feldwege.

Routenverlauf

Parkplatz am „Buchrain“ in Heimbuchenthal (Süd) – Abstecher zum Schloss mespelbrunn – Volkersbrunn – Hohe Wart (Einkehr) – Mariakapelle – Almosenpfad – Echterspfahl (Einkehr) – Schweinfurter Kreuz – Rohrbrunn – Hundsrück (Einkehr) – Wildensee – Krausenbach – Wintersbach – Heimbuchenthal.

Start

Heimbuchenthal, Parkplatz Am Buchrain

Kartenübersicht

An den Anfang scrollen